Springen Sie direkt:

AOK-Arzneimittelnavi jetzt online

Gute Übersicht schafft bessere Orientierung

Mit Rezept oder frei verkäuflich, ob als Generika oder Markenpräparat, als Pille, Pulver oder Saft: Es gibt tausende Medikamente, die in Deutschland zugelassen und erhältlich sind. Welches ist das richtige, preisgünstigste und beste Mittel? Übersicht und Marktvergleich bietet jetzt der AOK-Arzneimittelnavi, erstellt vom AOK-Bundesverband zusammen mit der Stiftung Warentest. Der neue Internet-Service ist kostenlos und seit Anfang März online.

Köln, 23. März 2011 Schnell, einfach und gratis: Der AOK-Arzneimittelnavi hilft, ähnliche Präparate verschiedener Hersteller zu vergleichen. Einfach Namen oder Pharmazentralnummer in ein Suchfeld eingeben: Die Mittel und ihre Wirkstoffe, Dosierungen, Packungsgrößen und Preise erscheinen zusammen übersichtlich in einer Liste. Das schafft Transparenz und erlaubt, sachlich und kompetent zu entscheiden. Der Nutzer kann die einzelnen Mittel verlässlich und aussagekräftig vergleichen.
Der neue Webservice ist frei zugänglich auf dem AOK-Gesundheitsnavigator unter

http://www.aok.de/arzneimittelnavi

Exklusiv für AOK-Versicherte: Nach Registrierung erhalten sie kostenlosen Zugang zu den Tests und Tipps der Stiftung Warentest. Das macht den Service besonders informativ und verlässlich. Es hilft, Arzneimittel in ihrer Qualität und Wirkung richtig einzuschätzen.

Der Arzneimittelnavi der AOK zeichnet sich technisch durch Folgendes aus:

  • Einfach finden – Suche über Handelsname, Pharmazentralnummer oder Anwendungsgebiete
  • Vertippen erlaubt – Fehlertolerant durch „Meinten Sie...?“-Funktion
  • Übersicht bei Medikamentendetails – Wirkstoffe, Darreichungsform, Apothekenverkaufspreis, Zuzahlung, Packungsvarianten, Rezeptpflicht werden zusammen aufgelistet
  • Genau Bescheid wissen – es wird weitreichend über Anwendungsgebiete informiert
  • Zum Ausdrucken und Mitnehmen – Inhalte werden für Druck optimiert und ausgegeben
  • Nur das, was man gesucht hat – PDFs der Inhalte generieren sich dynamisch
  • Keine Zugangsschranken – barrierefrei umgesetzt


Zusätzlich für angemeldete AOK-Versicherte (nach Login):

  • Weitreichende Informationen über Anwendungsgebiete und entsprechende Medikamente (teilweise mit Verlinkung zu test.de)
  • Kurzbewertungen der Medikamente durch die Stiftung Warentest


Der Arzneimittelnavi als Informationsplattform und die Einbindung der Weissen Liste sind vollständig mit dem papaya CMS umgestzt worden. Bereits zuvor hatte die BARMER und die Simens Betriebskrankenkasse die Einbindung der Weissen Liste in ihrer Homepage mit dem papaya CMS realisiert. Zu den Kunden von papaya Software GmbH zählen die Bertelsmann-Stiftung, IQWIG und Deutschlandradio.Das flexibel einsetzbare Content Management System ist als Open Source jedem frei zugänglich und steht unter www.papaya-cms.com kostenlos zum Download bereit.



Pressekontakt:

dimensional GmbH
André Schnitzler
Im MediaPark 5
50670 Köln

E-Mail:kontakt@diemensional.de
Phone: +49 221 5743 8070
Fax: +49 221 5743 8099