Springen Sie direkt:

Lizenzrechtliche Hinweise

papaya CMS wird unter der GPL lizenziert, sodass alle Module ebenso unter die GPL gestellt werden müssen. Näheres zum Lizenzmodell von papaya CMS erfahren Sie unter Lizenzen.

Bei Erweiterungen zum papaya CMS unterscheiden wir zwei Fälle:

  • Entwicklung neuer Module
  • Änderungen und Erweiterungen am Basissystem sowie an bestehenden Modulen

Entwicklung neuer Module

Alle neuen Module und Anwendungen müssen unter die GPL gestellt werden. Der Grund hierfür ist, dass Module Erweiterungen im Sinne der GPL darstellen. Für diesen Fall sieht die GPL vor, dass die Module als Ableitungen gelten und daher ebenfalls unter die GPL zu stellen sind.

Änderungen am System und an Modulen

Da papaya CMS unter der GPL Lizenz vertrieben wird, können wir Änderungen nur dann in das System übernehmen, wenn Sie uns die vollen Nutzungsrechte für Ihre Erweiterungen geben.

Zu den Änderungen am Basissystem gehören ebenfalls Bugfixes. Auch in diesem Fall müssen Sie uns die vollen Nutzungsrechte geben, damit wir die Korrekturen einbauen können.