Springen Sie direkt:

Vorteile für Entwickler

Als Open-Source-Software unter der GPL bietet papaya CMS natürlich von Anfang an mehr Freiheiten als jedes proprietäre Programm. Professionelle Entwickler, auch die unserer Kunden, genießen hier alle Möglichkeiten für eine professionelle Projektumsetzung.

Basierend auf offenen Techniken wie PHP, XML/XSLT und relationalen Datenbanken wie z. B. MySQL oder PostgreSQL bietet papaya CMS den Spielraum, den sich Entwickler wünschen, ohne sich in proprietäre Scriptsprachen einarbeiten zu müssen.

papaya CMS basiert auf offenen Techniken wie PHP, XSLT/XML und relationalen Datenbanken wie MySQL oder PostgreSQL. Ein Blick in die Basisinformationen zeigt, dass papaya CMS auf den Servern der meisten Hoster ohne weiteres betrieben werden kann. Worauf warten Sie noch? In nur wenigen Minuten können Sie papaya CMS auf Ihrem Webspace installieren. Über die Seite Download können Sie das Paket herunterladen und gleich loslegen.

Templates

Alles, was in HTML möglich ist, kann auch mit papaya CMS umgesetzt werden. Beim Design unterliegen Sie keinerlei Beschränkungen. Die Trennung von Layout und Inhalt über XML und XSLT innerhalb des papaya CMS gewährleistet, dass Ihre Website in einem konsistenten Design erscheint und ermöglicht zudem Inhalte in beliebigen Ausgabeformaten zur Verfügung zu stellen.

Barrierefreiheit

Für öffentliche Informationsangebote des Bundes ist Barrierefreiheit bereits Pflicht. Wenn Sie ihr Angebot ebenfalls einer zusätzlichen Nutzergruppe zugänglich machen wollen, bietet Ihnen papaya CMS hierfür die richtige Basis. Frontend und Administration sind barrierefrei. Die mitgelieferten Templates leisten dieses bereits in der Basisversion und ermöglichen Ihnen somit eine schnelle Umsetzung Ihres Projektes ohne "Handycaps".

Modularität

Die konsequente Einhaltung einer modularen Struktur verleiht Ihrem Projekt die Flexibilität, die es am Markt benötigt. Wählen Sie aus einer Vielzahl von frei verfügbaren Modulen aus oder erweitern Sie Ihr System selbständig - und das ohne zusätzliche Lizenzkosten. papaya CMS ist modular aufgebaut und dank der offenen Programmierschnittstelle beliebig erweiterbar. Ein verlässliches Netzwerk von Entwicklern steht hinter den Erweiterungen des papaya CMS und sorgt ständig für neue Module. Es kann natürlich sein, dass Sie eine Erweiterung brauchen, die noch nicht entwickelt wurde. Diese können Sie dann mittels PHP-Kenntnissen selbst erzeugen oder Sie beauftragen uns oder eine Drittfirma mit der Umsetzung. Sie haben die freie Wahl.

Ortsungebundene Verfügbarkeit

Selbstverständlich bietet papaya CMS alle Vorteile einer webbasierten Software. Innerhalb eines gesamten Teams kann das System dezentral verwaltet werden. Ob für den Produktmanager in London, den Marketingverantwortlichen in Asien oder den Mitarbeiter im Home-Office, über papaya CMS können alle Zugriffsrechte gesteuert werden, nur ein Internetzugang ist nötig. Hierdurch entfallen zusätzliche Kosten für Infrastruktur oder eine Installation am Arbeitsplatz.

Rechtevergabe

Einzelnen Nutzern können individuelle, feingranulare Rechte zugewiesen werden. Der Administrator ist frei in der Vergabe von Berechtigungen und kann damit bestimmen, welche Elemente der Seite ein Autor bearbeiten darf und welche Freigabeprozesse vom jeweiligen Autor anschließend zu durchlaufen sind. Die Aufgabenbereiche der Backend-Nutzer sind klar definiert und voneinander getrennt. Anwendungen werden über Rechte freigeschaltet und dem Nutzer nur angezeigt, wenn er sie auch nutzen darf.

Workflow-Abbildung

Schnelles digitales Publizieren erfordert effiziente Steuerungsmechanismen. Definieren Sie per Mausklick mehrstufige Freigabeprozesse und stellen Sie somit sicher, dass nur qualitativ hochwertige und final abgestimmte Inhalte nach außen kommuniziert werden.

Versionierung

papaya CMS ermöglicht Ihrem Team die Verwaltung unterschiedlicher Fassungen von Inhalten. Dateien können in unbegrenzter Anzahl und über einen beliebigen Zeitraum hinweg gespeichert und dementsprechend jederzeit wieder aktiviert werden. Der Zugriff auf alle älteren einmal veröffentlichten Versionen, auch mehrere Stufen überspringend, ist somit sehr einfach möglich.

Passwortgeschützte Bereiche

Es ist möglich, Bereiche auf Ihrer Website anzulegen, auf die nur einzelne Nutzer via Passwort zugreifen können. Das gilt für Front- als auch für Backend. So können Sie mit papaya CMS z. B. festlegen, dass spezielle Inhalte nur für registrierte Nutzer Ihrer Community zugänglich sein sollen.

SEO-Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinen-Algorythmen erfordern eine spezielle Aufbereitung Ihrer Inhalte. papaya CMS liefert besten Support bei der Vergabe von Keywords, Seitentiteln, Descriptions oder individuellen suchmaschinenfreundlichen URLs und Ordnerstrukturen. Dadurch gewährleistet das System eine optimierte Indizierung durch Suchmaschinen und deren Robots. Zudem bietet papaya die Möglichkeit, den mittlerweile auch von anderen Suchmaschinen akzeptierten Standard der XML Google-Sitemaps bereitzustellen. So wird es für Suchmaschinen einfach, die wichtigen Inhalte Ihrer Webpräsenz zu indizieren.

Sprachausgaben

Die internationalen Parameter Ihres Projektes erfordern asiatische, kyrillische oder arabische Zeichensätze und differenzierte Layouts? Kein Problem, denn papaya CMS unterstützt UTF-8 vollständig, sowohl im Back- als auch im Frontend.

Crossmediale Ausleitung

Befreien Sie Ihre Inhalte. Alle Text- und Mediendaten Ihres Webauftritts liegen in einer standardkonformen XML-Struktur vor. Andere Ausgabeformate werden somit unterstützt. Nutzen Sie z. B. den PDF-Export zur Verwendung aktueller Daten in Ihrer Unternehmensbroschüre oder stellen Sie Inhalte auf mobilen Plattformen zur Verfügung.

Datenbankabstraktion

papaya CMS verfügt über eine Datenbankabstraktion, die es Ihnen frei stellt, auf welcher Datenbank die papaya CMS-Installation laufen soll. Zurzeit stehen Ihnen drei Open-Source-basierte Datenbanken (MySQL, postgres und SQLite) zur Verfügung.

Optimiert Performance

Die heutige Online-Welt erwartet auch bei hohen Besucherzahlen die schnelle Verfügbarkeit von Inhalten. papaya CMS ist für solche Fälle optimiert, so dass Ihre Seitenbesucher auch unter hoher Last noch schnelle Antwortzeiten genießen. papaya CMS ist frei skalierbar und darüber hinaus auf eine schnelle Seitenausgabe getrimmt. Sowohl eine Ein-Server-Lösung für kleinere Unternehmen als auch eine Multiserver-Installation für stark frequentierte Webportale ist möglich.