Springen Sie direkt:

Extensible Markup Language

Die Verwaltung der Inhalte im gesamten System basiert auf XML. Seiten werden von den Seitenmodulen als XML ausgeliefert und über die Formatvorlage (XSLT-Templates) in das gewünschte Zielformat transformiert. Selbst die Templatesprache XSLT ist eine XML-Anwendung.

XML als offener Industriestandard

XML ist eine vom W3C standardisierte Metasprache, mit der eigene anwendungsspezifische Auszeichnugnssprachen entwickelt werden können. XML ist ein vielfach eingesetzter offener Industriestandard, der dank seiner breiten Unterstützung den Austausch zwischen den unterschiedlichsten Applikationen vereinfacht.

XSLT als Templatesprache

Mit XSLT als Templatesprache wurde bewusst auf eine proprietäre Lösung verzichtet. Da XSLT auf die Verarbeitung von XML-Quelldokumenten ausgelegt ist, stellt sie eine optimale Lösung für papaya CMS dar. XSLT-Prozessoren können darüber hinaus so eingestellt werden, dass die Ausgabe stets gültige XML-, HTML- oder XHTML-Dokumente sind.

XSLT ist darüber hinaus nicht nur auf papaya CMS beschränkt. Da es sich genauso wie bei XML um einen offenen W3C-Standard handelt, kann XSLT auch in vielen anderen Bereichen und Anwendungen für die Weiterverarbeitung von XML-Dokumenten eingesetzt werden. Webentwickler, die XSLT lernen, können ihre Kenntnisse also auch in anderen Bereichen einsetzen.

Zurück zur Übersicht